1-100

Onkologische Chirurgie

Krebserkrankungen gehören zu den am häufigsten gestellten Diagnosen in Deutschland. Die Heilungschancen der Patienten und die Überlebenszeit sind aufgrund neuer Diagnostikmethoden und Therapiekonzepte in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. In der Klinik Seefeld werden nahezu alle Krebserkrankungen des Bauchraums operativ behandelt.

Die Onkologie ist die Wissenschaft von der Entstehung, Entwicklung und Behandlung von Tumorerkrankungen. Die Therapie schließt auch die Beratung zu Vorsorgemaßnahmen sowie die Organisation der Nachsorge nach Abschluss der Behandlung mit ein.

Femme - Forte déprimeDie Diagnose Krebs bedeutet immer einen Einschnitt in das Leben der Betroffenen und deren Angehörigen. Daher bieten wir Ihnen als Patient oder Angehöriger die bestmögliche Unterstützung. Unser Team aus Ärzten, Pflegekräften und Physiotherapeuten sorgen während  Ihres Klinikaufenthalts für Ihre umfassende Betreuung. Darüber hinaus stehen Ihnen Mitarbeiter unseres Sozialdienstes sowie Seelsorger und ehrenamtliche Kräfte zur Seite. Unser Ziel ist es stets, medizinische Sachverhalte individuell auf den Patienten abgestimmt und verständlich zu erläutern. Als Patient werden Sie nach Möglichkeit in die Behandlungsplanung eingebunden, um Ihren persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen entgegen zu kommen.

Bösartige Erkrankungen an Dickdarm und Enddarm nehmen zu. Umso wichtiger ist daher ein intensiver fachlicher Austausch der behandelnden Ärzte.  Mit unseren Partnern im Darm-Kompetenzzentrum Ammersee veranstalten wir regelmäßig Tumorkonferenzen. Bei den interdisziplinären Fallbesprechungen mit Gastroenterologen, Radiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten, Onkologen und unseren Chirurgen werden auch gemeinsam Therapiekonzepte erstellt.

 

Häufig behandelte Tumorerkrankungen in der Klinik Seefeld

  • Dickdarmkrebs
  • Mastdarmkrebs
  • Leber- und Gallenblasenkrebs
  • Magenkrebs